Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder, wir laden Euch herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein! Sie findet am 31. Juli 2021 um 15 Uhr bei Teresa Franke, unserer stellvertretenden Vorsitzenden, in der Endenicher Alle 66 in 53115 Bonn statt. Nach drei Jahren werden bei der diesjährigen Mitgliederversammlung auch turnusmäßig Vorstandswahlen stattfinden. Die Tagesordnung ist wie folgt: Begrüßung und Vorstellung der anwesenden Mitglieder Geschäftsbericht der 1. […]

Onlineklassenbesuche in der Ursulinenschule Hersel

Wie schon so oft berichtet, ist die Ursulinenschule in Hersel (USH) bei Bonn eine unserer Hauptsponsorinnen. Daher legen wir natürlich großen Wert darauf, regelmäßig an Aktionen der Schule teilzunehmen, was sich in diesen Zeiten allerdings als schwierig gestaltet. Um die Schülerinnen (nicht gegendert, weil es sich um eine Mädchenschule handelt!) über unseren Verein und das Projekt […]

Die Situation in Nicaragua

Die Lage in Nicaragua ist weiterhin angespannt. In den Nachbarländern Honduras und Costa Rica macht sich mittlerweile die dritte Coronawelle bemerkbar, sodass viele im Ausland Lebende nach Nicaragua zurückkehren. Auch dort wird nun ein erneuter Anstieg der Fallzahlen erwartet. Im Therapiezentrum unserer Partnerorganisation Los Pipitos in León (LPL) kommen seit ein paar Wochen wieder mehr […]

Hallo, ich bin Daniel

Mein Name ist Daniel, ich bin 33 Jahre alt und komme aus Köln, seit 2017 bin ich aktiv bei Momotombo dabei. Mit Nicaragua bin ich zum ersten Mal 2009 in Kontakt gekommen, als ich dort nach Schule und Zivi ein Auslandsjahr in einer Organisation für Kinder mit Behinderungen gemacht habe. Diese Organisation heißt Los Pipitos […]

Hallo, ich bin Miguel

Ich bin Miguel, 24 Jahre alt und komme aus dem sonnigen Madrid. Seit 2019 bin ich bei Momotombo e.V. akiv. Was mich besonders begeistert bei Momotombo e.V. ist es, unserem Partnerprojekt in Nicaragua dabei zu unterstützen, Kindern mit Behinderungen neue Lebensperspekiven zu schaffen und sie dabei zu unterstützen selbstständiger zu werden. Um meinen Beitrag zu […]

Hallo, ich bin Sarah

Ich bin Sarah, 30 Jahre alt und komme aus dem wunderbaren Großstadtdschungel Berlin. Seit 2013 wirke ich aktiv als Vorstandsmitglied und seit letztem Jahr als Vorsitzende bei Momotombo e.V. mit. Meine Verbindung zum Verein liegt bei den Kindern mit Behinderungen, die wir mit unseren Projekten in Nicaragua unterstützen. Für das Vereinsziel, den betroffenen Kindern ein […]

Neues aus Nicaragua

In Nicaragua bleibt die politische Situation leider weiterhin sehr angespannt, denn im November stehen die nächsten Präsidentschaftswahlen an. Die Kriminalität hat deutlich zugenommen, sodass Geschäfte aus Sicherheitsgründen schon am Nachmittag schließen müssen. Lebensmittelpreise steigen und wie so oft trifft es auch jetzt die Ärmsten am härtesten. Die Menschen müssen sich tagtäglich unzähligen Herausforderungen stellen, um ihre Familien […]

Spendenaktionen an der Ursulinenschule Hersel

Die Veranstaltungen der Ursulinenschule bringen uns immer viele Spenden ein und machen einen großen Anteil unserer Einnahmen aus. Da diese Veranstaltungen seit der Coronapandemie leider nicht mehr stattfinden konnten, sind die Schülerinnen, Lehrer*innen und die Elternvertretung kreativ geworden und haben mehrere eigene Spendenaktionen auf die Beine gestellt. Wir von Momotombo möchten uns noch einmal ganz […]

Neues aus Nicaragua – von Covid-19, Grippe und Hurrikans

In unserem Newsletter im Juli berichteten wir über die Coronapandemie in Nicaragua und wie unser Partnerprojekt Los Pipitos in León mit der schwierigen Situation umgeht. Mittlerweile ist die erste Welle der Pandemie in Nicaragua abgeklungen und die Zahlen der Infizierten sind zumindest nach offiziellen Angabenzurückgegangen. Die Menschen versuchen, wieder in ihren Alltag zu finden und […]

Die Vorweihnachtszeit in Nicaragua

Der letzte Monat des Jahres ist in Nicaragua voller Feste und Freude, Familientraditionen und religiösen Bräuchen. Feuerwerke in allen Farben und Formen begleiten die Feierlichkeiten. Den Nikolaus kennt man in Nicaragua zwar nicht, am 7. Dezember wird aber die Gritería gefeiert, ein katholisches Fest zu Ehren der Jungfrau Maria. Vor den Häusern findet man Altare […]