Verein und Satzung

Momotombo e.V. – Wir fördern Kinder mit Behinderungen in Nicaragua

Unsere erste Mitgliederversammlung im Oktober 2012

Am 28. Januar 2012 haben wir zu siebt Momtombo als eingetragenen Verein gegründet. Das bedeutete sehr viel Arbeit, die Erstellung einer Satzung, dem Eintrag ins Vereinsregister des Amtsgericht Bonn sowie die Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Bonn-Außenstadt. Doch die Mühen haben sich gelohnt: Wir dürfen nun Spendenquittungen ausstellen und deine Spende wird steuerlich absetzbar! Diesen ganzen Aufwand haben wir also vor allem für dich betrieben - gib uns das doch gleich in Form einer Spende zurück!

Die Gründung unseres Vereins geht auf die Freiwilligenarbeit unseres heutigen Vorsitzenden Rudolf Heeg zurück. Als ausgebildeter Physiotherapeut behandelte er 2010/2011 täglich Kinder mit verschiedenen Einschränkungen und Behinderungen im Capítulo León von Los Pipitos. Nach seiner Abreise drohte die physiotherapeutische Betreuung der Kinder trotz der großen Notwendigkeit vollkommen wegzufallen. Um dies zu verhindern, taten wir uns zusammen und gründeten Momotombo e.V. – dank der initialen Spende von Dr. Gregory. Inzwischen haben wir viel erreicht und unsere Arbeit geht über die reine physiotherapeutische Förderung hinaus, mehr dazu findest du unter unseren Projekten.

Falls du dich für die absoluten Grundlagen unserer Arbeit interessierst, kannst du hier unsere Satzung downloaden:

Für Fragen und Anregungen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht